Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Routineeingriff

1 Definition

Ein Routineeingriff ist häufig durchgeführter Eingriff, der in der Regel keine großen Anforderungen an den Behandler stellt.

2 Hintergrund

Ein Routineeingriff ist nicht zwangsläufig ein unkomplizierter Eingriff. Entscheidend ist die persönliche Erfahrung, die der Behandler mit dem Eingriff hat und die Frequenz, mit der er ihn durchführt. So kann z.B. selbst eine Bypass-Operation für einen langjährigen Kardiochirurgen ein Routineeingriff sein, obwohl es sich um eine komplexe chirurgische Operation handelt.

Fachgebiete: Allgemeinmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

294 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: