Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Regio parotideomasseterica

von altgriechisch: παρωτίς ("parotis") - Drüse hinter dem Ohr; μασητήρ ("maseter") - Kaumuskel
Englisch: parotideomasseteric region

Definition

Die Regio parotideomasseterica ist eine etwa rechteckige, sich nach unten verjüngende Gesichtsregion, die im Bereich des Kieferwinkels über der Ohrspeicheldrüse (Gladula parotis) liegt. Sie grenzt oben an die Regio zygomatica und rostral an die Regio buccalis. Dorsal befindet sich die Regio auricularis und die Regio sternocleidomastoidea.

Diese Seite wurde zuletzt am 6. September 2019 um 16:47 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (2.57 ø)

9.877 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: