Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Radikal

von lateinisch: radix - Wurzel

1 Chemie

Als Radikale bezeichnet man in der Chemie Atome oder Moleküle, die ein ungepaartes Elektron besitzen und damit sehr reaktiv sind. Sie sind üblicherweise instabil und kurzlebig.

siehe auch: Reaktive Sauerstoffspezies

2 Mathematik

In der Mathematik werden als Radikale die Werte bezeichnet, die durch das Wurzelziehen (Radizieren) einer Ausgangsgröße erhalten werden können.

3 Chirurgie

Im Rahmen von operativen Tumorentfernungen beschreibt das Adjektiv radikal eine Entfernung des gesamten betroffenen Gewebes. Oftmals wird dabei auch gesundes Nachbargewebe mit entfernt.

Tags: ,

Fachgebiete: Chemie

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Januar 2021 um 13:52 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.6 ø)

10.250 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: