Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

RGT-Regel

Synonyme: Reaktionsgeschwindigkeit-Temperatur-Regel, van-’t-Hoff’sche Regel
Englisch: Q10 temperature coefficient, van’t Hoff’s rule

1 Definition

Die Reaktionsgeschwindigkeit-Temperatur-Regel, kurz RGT-Regel, besagt, dass bei ansteigender Temperatur, bis zu einem Optimum alle biomechanischen Prozesse bis 20% schneller ablaufen.

Das bedeutet bei einer Erhöhung von 10°C verdoppelt sich die Reaktionsgeschwindigkeit (z.B. Kontraktionsgeschwindigkeit)

2 Hintergrund

Die RGT-Regel wurde 1884 von dem niederländischen Chemiker Jacobus Henricus van ’t Hoff entdeckt.

Fachgebiete: Biochemie, Chemie, Physiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 3. Dezember 2014 um 00:42 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (3.5 ø)

20.963 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: