Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Psychrometer

1 Definition

Ein Psychrometer ist eine Vorrichtung zur Messung der Luftfeuchtigkeit.

2 Hintergrund

Die Vorrichtung besteht aus zwei Thermometern, die beide mit Textilgewebe umhüllt sind. Zur Messung wird das Textilgewebe von einem Thermometer befeuchtet, das andere Textilgewebe bleibt trocken. Ein Luftstrom durch die Apparatur führt zur Verdunstung am feuchten Textilgewebe, d.h. es wird hier Verdunstungswärme entzogen, bis die Sättigungstemperatur erreicht wird.

Die Differenz zwischen beiden Thermometerablesungen wird als psychrometrische Differenz bezeichnet. Die Differenz ist umso größer, je trockener die Luft ist.

Eine Auswertung kann anhand von entspechenden Tabellen, Nomogrammen und h,x-Diagrammen erfolgen.

Tags: ,

Fachgebiete: Pharmazie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.33 ø)

1.007 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: