Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Processus articularis inferior

Synonym: Processus articularis inferior vertebrae

1 Definition

Der Processus articulares inferiores sind die nach unten (kaudal) weisenden Gelenkfortsätze eines Wirbels. Ihre Gelenkflächen artikulieren mit den Gelenkflächen der Processus articulares superiores des nächst tiefer gelegenen Wirbels und bilden so die kleinen Wirbelgelenke (Facettengelenke).

2 Anatomie

Die Form der Processus articulares inferiores ist in den verschiedenen Abschnitten der Wirbelsäule sehr unterschiedlich. Am deutlichsten sind sie bei den Lendenwirbeln ausgeprägt, während bei den Halswirbeln der obere und untere Gelenkfortsatz nur eine geringe Höhe aufweisen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
3 Wertungen (4.33 ø)

8.979 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: