Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Partialantagonist

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Definition

Ein Partialantagonist ist ein Wirkstoff, der an bestimmte Rezeptoren bindet und eine durch diesen Rezeptor vermittelte Wirkung hemmt. Im Vergleich zu einem reinen Antagonisten, wird aber nur eine submaximale Wirkung ausgelöst. Partialantagonisten findet man z.B. unter den Opiaten.

Tags:

Fachgebiete: Pharmakologie

Diese Seite wurde zuletzt am 12. September 2019 um 15:29 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: