Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Medical Subject Headings

Abkürzung: MeSH

1 Definition

Die von der National Library of Medicine (NLM) herausgegeben und gepflegten Medical Subject Headings (MeSH) dienen als polyhierarchischer, konzeptbasierter Thesaurus (Schlagwortverzeichnis) der systematischen Erfassung und internationalen Klassifikation von medizinischen Inhalten.

2 Hintergrund

Die meisten wichtigen medizinischen Literaturdatenbanken (z.B. MEDLINE®/PubMED®) verwenden das MeSH-System. Eine deutsche Übersetzung wird vom DIMDI (Deutsches Institut für med. Dokumentation und Information) in einer regelmäßig aktualisierten Fassung kostenpflichtig angeboten.

Die aktuelle MeSH-Version (2016) umfasst:

  • 27.456 deutsche Main Headings (Hauptschlagwörter, Vorzugsbezeichnung)
  • 27.456 englische Main Headings
  • 63.569 deutsche Entry Terms (Synonyme)
  • 207.331 englische Entry Terms

siehe auch: UMLS (Unified Medical Language System)

3 Integration auf DocCheck

Im Rahmen des Projekts MeSHinator werden auch die Inhalte auf DocCheck mit der MeSH-Datenbank abgeglichen und nachqualifiziert. Teilnehmer am Projekt verschlagworten die Inhalte händisch über ein eigenes Tool.

Mehr Informationen zur Teilnahme gibt es hier.

4 Weblinks

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.67 ø)

4.987 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: