Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mammaschatten

1 Definition

Als Mammaschatten wird die Projektion der weiblichen Brüste (Mammae) im Röntgen-Thorax bezeichnet. Das Brustgewebe absorbiert einen Teil der Röntgenstrahlung, sodass die dahinterliegenden Lungenanteile "heller" erscheinen.

2 Radiologie

Nach einseitiger Mastektomie ist die Lungendichte im Röntgen-Thorax asymmetrisch: Auf der Seite der Mastektomie erscheint die Lunge transparenter ("dunkler"), was nicht mit einer Überblähung verwechselt werden sollte. Umgekehrt lässt die verbliebene Mamma die Lungengefäße dieser Seite akzentuiert erscheinen, was fälschlicherweise als Infiltrat oder Pleuraerguss fehlinterpretiert werden kann.

siehe auch: Mamillenschatten

Fachgebiete: Radiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 6. April 2021 um 15:55 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

24 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: