Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Macintosh-Spatel

nach Robert Reynolds Macintosh (1897-1989), britischer Anästhesist
Englisch: Macintosh blade

1 Definition

Der Macintosh-Spatel ist eine Spatelform von Laryngoskopen. Sie ist die am meisten verwendete Spatelform.

2 Beschreibung

Der Macintosh-Spatel ähnelt im Querschnitt einem umgekehrten "Z". Die Zunge wird durch die breite untere Lippe des "Z" in ihrer Position gehalten. In der Längsrichtung ist der Spatel leicht gebogen und folgt damit der Zungenform.

Macintosh-Spatel gibt es in verschiedenen Größen, die zwischen 76 (Größe 0) und 176 mm (Größe 5) lang sind. Bei Erwachsenen werden in der Regel die Größen 4 und 5 verwendet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2 ø)

7.142 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: