Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Lungenreife

1 Definition

Als Lungenreife bezeichnet man die ab der 35. Schwangerschaftswoche bestehende Suffizienz der fetalen Lunge, die auf der Surfactantauskleidung der Alveolen beruht.

2 Klinische Relevanz

Der Surfactantfilm des Alveolarepithels ermöglicht die postnatale Entfaltung der Lunge, die beim Surfactantmangel des Frühgeborenen nicht gewährleistet ist.

siehe auch: Atemnotsyndrom des Frühgeborenen

Diese Seite wurde zuletzt am 21. Dezember 2020 um 15:56 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.5 ø)

9.480 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: