Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Latenz

von lateinisch: latens - verborgen
Englisch: latency

Definition

Als Latenz bezeichnet man den Zeitraum zwischen dem Stattfinden eines Reizes und der Reizantwort beziehungsweise seiner Wahrnehmung. Dieses Zeitintervall nennt man auch Latenzzeit.

In der Medizin wird der Begriff auch für das zeitweilige Verborgensein einer Krankheit verwendet - im Sinne der noch symptomfreien Zeit, z.B. einer Krebserkrankung.

Fachgebiete: Terminologie

Diese Seite wurde zuletzt am 15. Februar 2021 um 20:23 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

1.548 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: