Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kranialvariation

Definition

Unter der Kranialvariation der Wirbelsäule versteht man das kombinierte Auftreten einer Halsrippe oder eines vergrößerten Processus transversus am 7. Halswirbel, in Kombination mit einer kurzen zwölften Rippe und dem Auftreten eines Übergangswirbels im Bereich des 5. Lendenwirbels.

Diese Variationen können jedoch auch einzeln auftreten.

Tags:

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

60 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: