Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kahnbeinquartett

Synonym: Skaphoidquartett, Kahnbeinserie

1 Definition

Das Kahnbeinquartett ist die radiologische Darstellung des Os scaphoideum in 4 Ebenen bei Verdacht auf eine Kahnbeinfraktur.

2 Anwendung

Das klassische Kahnbeinquartett sind Röntgenaufnahmen, die ergänzend zur dorsopalmaren und seitlichen Aufnahme angefertigt werden. Dazu zählen:

Mit diesen Spezialeinstellungen wird versucht, das Kahnbein in seiner Längsausdehnung parallel zur Filmebene auszurichten und damit in voller Ausdehnung abzubilden.

Aufgrund einer Sensitivität von unter 70% werden heute meist 3 Röntgenaufnahmen (dorsopalmar bei Faustschluss, seitlich und Stecher-Projektion) sofort durch die Computertomographie oder Magnetresonanztomographie ergänzt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

486 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: