Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kürette

Englisch: curette

1 Definition

Küretten sind Handinstrumente, die in der Medizin und in der Zahnmedizin zur Gewebeentfernung eingesetzt werden.

Den Vorgang der Gewebeentfernung mittels einer Kürette bezeichnet man als "Kürettage".

2 Formen

Küretten gibt es in sterilisierbarer Ausführung aus Metall und als Einmalküretten, die überwiegend aus Kunststoff bestehen. Sie können einen stumpfen oder scharfen (schneidenden) Rand haben. In der Medizin kommt eine sehr große Vielfalt von verschiedenen Instrumentenvarianten vor, die für ihren jeweiligen Einsatzzweck optimiert sind. Die in der Chirurgie eingesetzten Küretten unterscheiden sich vom Aufbau deutlich von den Küretten, die in der Parodontologie verwendet werden.

2.1 Parodontalküretten

2.2 Chirurgische Küretten

3 Einsatzgebiete

Küretten werden unter anderem in der Zahnmedizin, sowie in der Gynäkologie, Chirurgie und HNO-Heilkunde eingesetzt, zum Beispiel bei:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

7 Wertungen (2.29 ø)

25.953 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: