Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Isoelektrische Linie

Synonym: Nulllinie
Englisch: isoelectric line

1 Definition

Die isoelektrische Linie ist die Linie im Elektrokardiogramm (EKG) oder Elektroenzephalogramm (EEG), die horizontal verläuft und keine durch elektrische Aktivität verursachten Ausschläge aufweist.

2 Hintergrund

In dem Zeitabschnitt, in dem das EKG oder EEG eine isoelektrische Linie zeigt, fließt kein registrierbarer Strom, d.h. es besteht keine messbare elektrische Organaktivität. Bei einer Asystolie, wenn gar keine elektrische Herzaktion mehr messbar ist, wird die isoelektrische Linie auch als Nulllinie bezeichnet.

Tags: ,

Fachgebiete: Kardiologie, Physiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 30. August 2007 um 12:46 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (2.75 ø)

23.242 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: