Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Iris stellata

Synonym: Sternenhimmelmuster-Iris

Definition

Die Iris stellata ist eine Fehlbildung, die zu den kraniofazialen Dysmorphien gehört. Sie tritt hauptsächlich bei Patienten mit Williams-Beuren-Syndrom auf.

Die Iris stellata kann am besten mit einer weißlichen, radspeichenartigen Musterung der Iris beschrieben werden, die an einen "Sternenhimmel" errinnert.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

2.763 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: