logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Incisura interarytenoidea

Peterü Ledermann
Student/in der Humanmedizin
Dr. Frank Antwerpes
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Peterü Ledermann, Dr. Frank Antwerpes + 1

Englisch: interarytenoid notch

Definition

Die Incisura interarytenoidea ist eine Einkerbung (Inzisur) zwischen den beiden Aryknorpeln (Cartilagines arytaenoideae) des Kehlkopfs (Larynx). Kaudal wird die Inzisur durch den Musculus arytenoideus transversus und den Musculus arytenoideus obliquus begrenzt. Man gelangt zu ihr, indem man der Plica aryepiglottica nach kaudal folgt.

Fachgebiete: Kopf und Hals