Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Glukoseaufnahme

(Weitergeleitet von Glucoseaufnahme)

Englisch: glucose uptake

1 Definition

Glukoseaufnahme ist der physiologische Prozess, mit dem Glukose durch aktiven Transport in die Zelle eingeschleust wird.

2 Physiologie

Nur ein kleiner Teil der Glukose gelangt via passiver Diffusion durch die Zelllmembran - dieser Mechanismus ist nicht ausreichend, um den Glukosebedarf der Zelle zu stillen. Der größte Teil der Glukoseaufnahme basiert daher auf dem aktiven Transport in die Zelle.

Die Glukoseaufnahme basiert auf speziellen Transportproteinen in der Zellmembran, den so genannten Glukosetransportern (z.B. GluT 4), die zum Teil durch das Hormon Insulin gesteuert werden.

Fachgebiete: Physiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (1.78 ø)

15.184 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: