Flexikon: Bilder

1 Definition

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte - illustriere Artikel mit Bilder und Grafiken und mache die Inhalte dadurch noch verständlicher.

2 Bilder einbinden

Klicke in einem Artikel auf den "Bearbeiten"-Button - über dem Editierfeld erscheint die Toolbox mit einem Kamera-Symbol. Per Klick öffnest Du den Bildauswahl-Dialog. Nun hast Du drei Möglichkeiten, inhaltlich relevante Medizinbilder auszuwählen und einzufügen:

2.1 Bilder hochladen

  • Unter "Von meiner Festplatte hochladen" kannst Du ein eigenes Bild im JPEG- oder GIF-Format bei DocCheck Pictures hochladen. Du kannst auch mehrere Dateien auswählen, um z.B. Befundserien und Verläufe als Bildstrecke einzufügen.
  • Unter "Aus meinem Bildarchiv auswählen" werden Dir alle Deine Bilder angezeigt, die Du bereits hochgeladen hast.
  • Unter "Bei DocCheck suchen" kannst Du die Bilder anderer User durchsuchen.

Wenn Du ein Bild auswählt, erscheint es im Dialog ganz unten. Ausgewählte Bilder kannst Du per Klick auf das Vorschaubild wieder aus Deiner Auswahl entfernen. Per Klick auf den roten "Bilder hinzufügen"-Button werden die Bilder in den Artikeltext einfügt.

2.2 Bilder formatieren

  • Nach dem Einfügen eines oder mehrerer Bilder wird im Artikeltext eine Codezeile mit folgender Syntax eingefügt:
    <dcMediaViewer showtitle="yes" align="left" size="mq" items="img_7384,img_7317,img_15670,img_5389" />
  • Durch Änderung einzelner Parameter kann die Bilddarstellung angepasst und optimiert werden:
    • showtitle: Durch "yes" oder "no" wird der Bildtitel angezeigt bzw. ausgeblendet.
    • title: Durch Angabe eines Alterntivtextes kann der Bildtitel überschrieben werden, z.B. title="Meine neue Bildunterschrift".
    • align: Die Positionierung im Text kann durch "left", "center" oder "right" festegelegt werden.
    • size: Die Bildgröße kann durch die Parameter "s" (klein), "mq" sowie "m" (groß) bestimmt werden.
    • items: Nach dem Kürzel "img_" wird die jeweilige Bild-ID angegeben. Bei mehreren Bildern werden die einzelnen IDs durch Kommata getrennt.
    • width: Optional kann die Bildbreite auch als Pixelwert angegeben werden, z.B. "350", um das Bild auf eine Breite von 350 Pixeln zu skalieren.
    • border: Durch "yes" oder "no" wird ein grauer Rahmen um das Bildelement angezeigt bzw. ausgeblendet.
  • Zum Ausprobieren der Bildformatierung empfiehlt sich die Spielwiese.

3 Rechtliches

Cave: Bitte verwende keine Bilder mit fremdem Copyright (siehe Nutzungsbedingungen).


Zurück zum Handbuch

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: