Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fibrinös

von lateinisch: fibra - Faser
Synonym: fibrinosus
Englisch: fibrinous

1 Definition

Fibrinös bedeutet "unter Bildung von Fibrin" bzw. "durch eine Fibrinbildung gekennzeichnet". Meist wird der Begriff klinisch zur Bezeichnung dickflüssiger, zäher und schmieriger Gewebeauflagerungen verwendet.

2 Beispiel

Bei einer fibrinösen Entzündung entstehen durch die Ausbildung von Fibrinfasern klebrige, netzartige Beläge auf dem Entzündungsherd.

siehe auch: serös, serofibrinös

Tags:

Fachgebiete: Pathologie, Terminologie

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Oktober 2019 um 16:48 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (2.5 ø)

34.072 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: