Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Endoflagelle

Synonym: periplasmatische Flagelle

1 Definition

Endoflagellen sind Geißeln, die von den Zellpolen ausgehen, aber nicht wie bei anderen Bakterien vom Körper weg ziehen, sondern aufeinander zulaufen. Dabei befinden sie sich zwischen der inneren Bakterienmembran, die das Zytoplasma umgibt, und der äußeren Bakterienhülle.

2 Hintergrund

Endoflagellen finden sich typischerweise bei Spirochäten und sind für deren Beweglichkeit verantwortlich. Ihre Anzahl variiert je nach Art zwischen einer Flagelle und mehreren Dutzend Flagellen. Die Endoflagellen der beiden Zellpole können sich im mittleren Bereich überlappen. Dann bilden sie zusammen ein von Zellpol zu Zellpol reichendes Bündel, das sogenannte Axialfilament.

Tags:

Fachgebiete: Bakteriologie

Diese Seite wurde zuletzt am 14. März 2022 um 19:13 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

49 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: