Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Daumenballen

Synonym: Thenar
Englisch: thenar eminence

1 Definition

Der Daumenballen ist ein in der Handinnenfläche (Palma manus) gelegener, mit Haut und Subkutangewebe überzogener Muskelwulst der Mittelhand.

2 Hintergrund

Der Daumenballen wird durch die Thenarmuskulatur aufgeworfen. Er bildet zusammen mit dem Kleinfingerballen (Hypothenar) ein Weichteilpolster, in dem ein ergriffener Gegenstand ruhen kann.

Tags:

Fachgebiete: Obere Extremität

Diese Seite wurde zuletzt am 6. Mai 2008 um 11:46 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
4 Wertungen (2.75 ø)

22.158 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: