Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

DB HL

1 Definition

Die Abkürzung dB HL steht in der Audiometrie für "decibel hearing level". Damit wird gekennzeichnet, dass sich der Schalldruckpegel (in Dezibel) auf die frequenzabhängige Normalhörschwelle bezieht.

2 Hintergrund

Die normale Hörschwelle gilt für otologisch gesunde Jugendliche im Alter von 18 Jahren und ist für alle Frequenzen auf 0 dB HL festgelegt. Beträgt die Frequenz < 1.000 Hz oder > 4.000 Hz sind bei 0 dB HL absolut gesehen höhere SPL-Werte notwendig.

Wird der Schalldruckpegel auf die individuelle Hörschwelle eines Patienten bezogen, wird dieser mit dB SL gekennzeichnet.

Diese Seite wurde zuletzt am 21. Januar 2020 um 18:28 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

714 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: