Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Crowding (Augenheilkunde)

Synonyme: Crowding-Effekt, Crowding-Phänomen, Trennschwierigkeit

1 Definition

Als Crowding wird in der Augenheilkunde ein perzeptuelles Phänomen bezeichnet. Das Erkennen einer Form wird durch benachbarte Muster erschwert.

2 Hintergrund

Liegen Muster in einer Entfernung unterhalb des sogenannten kritischen Abstands nebeneinander, kann ihre Form nur schwer erkannt werden (Boumas-Gesetz). Im Umkehrschluss sind einzelne Sehzeichen besser erkennbar als in Reihe liegende ähnliche Sehzeichen. Das Crowding-Phänomen ist bei Vorliegen einer Amblyopie oder eines Nystagmus besonders ausgeprägt und führt v.a. zu Schwierigkeiten beim Lesen.

3 Diagnostik

Das Crowding kann z.B. im Rahmen der Visusprüfung durch folgende Tests nachgewiesen werden:

Tags:

Fachgebiete: Augenheilkunde

Diese Seite wurde zuletzt am 8. September 2020 um 17:05 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

78 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: