Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bipolarpinzette

Synonyme: Bipolar-Pinzette, Bipolare Pinzette
Englisch: bipolar forceps

1 Definition

Die Bipolarpinzette ist ein medizinisches Instrument, das in der Hochfrequenz-Chirurgie eingesetzt wird.

2 Hintergrund

Die Bipolarpinzette dient im Operationsbetrieb unter anderem der Blutstillung und dem Präparieren, bzw. der Gewebetrennung. Je nach Bedarf kann sowohl ein Schnitt als auch eine Koagulation erfolgen.

Die Strukturen werden gezielt mit den beiden Pinzettenspitzen umfasst und es erfolgt nur ein Stromfluss zwischen diesen, sodass kein Strom ins umgebende Gewebe fließt. Hierdurch ist die bipolare Technik im Gegensatz zur monopolaren schonender und benötigt weniger Leistung.

Tags:

Fachgebiete: Allgemeine Chirurgie

Diese Seite wurde zuletzt am 13. März 2021 um 16:11 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

18 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: