Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Automatismus

1 Definition

Automatismen sind physiologische Abläufe oder motorische Aktivitäten, die ohne erkennbare Steuerung und Kontrolle durch das Bewusstsein vollzogen werden.

2 Automatismen bei Epilepsie

Automatismen sind eine mögliche motorische Störung bei fokalen epileptischen Anfällen. Sie äußern sich als automatisch ablaufende, mehr oder weniger koordinierte, häufig repetitive Bewegungen, die unbewusst und gleichförmig ablaufen.

Automatismen können einfach, aber auch komplex strukturiert sein. Im letzteren Fall treten sie als scheinbar geordnete Handlungen auf, an die sich der Patient aber später nicht erinnern kann. Mögliche Formen von Automatismen sind u.a.:

  • orale Automatismen
  • gestische Automatismen
  • mimische Automatismen
  • Sprachautomatismen

Fachgebiete: Neurologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

672 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: