Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Atemamplitude

Definition

Als Atemamplitude bezeichnet man im Spirogramm die Differenz des Lungenvolumens am Ende der Inspiration gegenüber dem Lungenvolumen in mittlerer Atemlage. Sie entspricht vereinfacht gesagt der "Tiefe" der Atembewegung und korreliert direkt mit dem Atemzugvolumen.

Tags:

Fachgebiete: Physiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (4 ø)

1.213 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: