Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Septin-9-Test

Handelsname: Epi proColon®

1 Definition

Der Septin-9-Test ist ein labormedizinisches Verfahren, das methyliertes Septin-9 im Blut nachweist. Es wird im Rahmen der Früherkennung von Darmkrebs eingesetzt.

2 Hintergrund

Bei Tumoren ist die DNA-Methylierung und damit die Expression von Genen häufig verändert. Eines dieser Gene (SEPT9) codiert für Septin-9, ein GTP-bindendes Protein. Es konnte gezeigt werden, dass die v2-Region des SEPT9-Promoters beim kolorektalen Karzinom methyliert ist - im Gegensatz zur gesunden Darmschleimhaut. Mittels der PCR lässt sich das methylierte Septin-9 im Blut von Patienten mit kolorektalem Karzinom nachweisen.

Der Septin-9-Test ist seit Oktober 2009 erhältlich. Die Kosten werden zur Zeit (2016) nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

3 Aussagekraft

Der Hersteller gibt die Sensitivität seines Test für kolorektale Karzinome mit rund 80 % an. Die Spezifität wird mit 99,3 % beziffert.[1]

Die Aussagekraft des Septin-9-Tests wird in der Literatur unterschiedlich beurteilt. Nach Ansicht der American Society for Clinical Pathology ist die Sensitivität und Spezifität des Verfahrens vergleichbar mit dem Guajak-Test (gFOBT) und immunologischen Stuhltests (iFOBT)[2]. In einer anderen Studie hatte der Septin-9-Test bei Patienten mit kolorektalem Karzinom eine geringere Sensitivität als der Stuhl-DNA-Test - bei den Autoren der Studie besteht jedoch ein möglicher Interessenkonflikt.[3]

4 Quellen

  1. Herstellerinformation, abgerufen am 2.6.2016
  2. American Society for Clinical Pathology, "Five Things Physicians and Patients Should Question", Choosing Wisely: an initiative of the ABIM Foundation (American Society for Clinical Pathology), abgerufen 2.6.2016
  3. Ahlquist DA et al.: "The stool DNA test is more accurate than the plasma septin 9 test in detecting colorectal neoplasia". Clinical Gastroenterology and Hepatology 10 (3): 272–7 2012 PMID 22019796

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)
Teilen

370 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: