Das Medizinlexikon zum Medmachen

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Schamlippe

Synonym: Labium pudendi
Englisch: labium

1 Definition

Die Schamlippen oder Labien sind Weichteilfalten, die zur Vulva, und damit zum äußeren weiblichen Genitale zählen.

2 Einteilung

Man unterscheidet:

3 Funktion

Die Schamlippen dienen dem äußeren Verschluß der Vagina und damit dem Schutz vor aufsteigenden Infektionen.

4 Klinik

Das häufigste Problem sind als zu groß empfundene kleine Schamlippen im Rahmen einer Labienhypertrophie. Dabei handelt es sich aber um aber um eine ästhetische Interpretation, nicht um eine funktionelle Störung.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicken Sie hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

17 Wertungen (3.35 ø)
Teilen

25.852 Aufrufe

Copyright ©2015 DocCheck Medical Services GmbH
DocCheck folgen: