Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Pars optica retinae

Englisch: visual retina

1 Definition

Die Pars optica retinae ist der "sehende" Teil der Netzhaut. Er kleidet den Augenhintergrund (Fundus oculi) aus und liegt innen der Choroidea (Aderhaut) an.

2 Histologie

Man unterscheidet zwei Schichten der Pars optica, die sich aus dem inneren und äußeren Augenbecherblatt entwickeln:

Das Stratum nervosum lässt sich wiederum in mehrere Laminae unterteilen, die im Artikel Retina besprochen werden.

Tags: ,

Fachgebiete: Sehorgan

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)
Teilen

4.351 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: