Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Musculus transversus abdominis

Synonym: querer Bauchmuskel
Englisch: transversus abdominis muscle

1 Definition

Der Musculus transversus abdominis ist ein Skelettmuskel, der zur seitlichen Bauchmuskulatur gehört.

2 Verlauf

2.1 Ursprung

Ursprünge des Musculus transversus abdominis sind

3 Ansatz

Quer verlaufend zieht der Musculus transversus abdominis zum Ansatz an der Linea alba. Seine flächige Aponeurose ist an der Bildung der Rektusscheide beteiligt.

Klicken und ziehen, um das 3D-Modell auf der Seite zu verschieben.

3.1 Besonderheiten

Kaudale Faserbündel des Musculus transversus abdominis schließen sich zusammen mit Fasern aus dem Musculus obliquus internus abdominis als Musculus cremaster dem Samenstrang an. Bei der Frau verlaufen die Faserbündel im Ligamentum teres uteri.

4 Innervation

Der Musculus transversus abdominis wird durch die unteren Interkostalnerven sowie durch den Nervus ilioinguinalis und den Nervus iliohypogastricus innerviert.

5 Funktion

Der Musculus transversus abdominis dreht bei einseitiger Kontraktion den Rumpf zur gleichen Seite. Bei beidseitiger Kontraktion schnürt der Musculus transversus abdominis die Bauchorgane ein und wirkt so bei der Exspiration und bei der Bauchpresse mit.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

26 Wertungen (3.54 ø)
Teilen

53.762 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: