Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Epithelzelle

1 Definition

Epithelzellen sind die zellulären Elemente des Epithel- und Drüsengewebes.

2 Histologie

Bei Epithelzellen handelt es sich um polare Zellen, die eine apikale und eine basale Seite aufweisen. Die apikale Seite zeigt in Richtung der Epitheloberfläche, die wiederum nach außen (z.B. bei der Haut) oder zum Lumen hin weist (z.B. beim Darm oder Drüsen). Sie weist bei resorbierenden Epithelien einen Bürstensaum aus Mikrovilli und im Zellinneren ein Terminalgeflecht auf.

Die basale Seite verbindet die Epithelzellen über eine Basallamina mit dem darunterliegenden Gewebe.

Tags: ,

Fachgebiete: Histologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

29 Wertungen (3.76 ø)
Teilen

70.231 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: