Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Diastolischer Blutdruck

1 Definition

Der diastolische Blutdruck ist der Blutdruck, der während der Entspannungsphase des Herzens (Diastole) im Gefäßsystem herrscht. Bei der Blutdruckmessung wird dieser Wert als zweiter Wert angegeben. Er ist niedriger als der systolische Blutdruckwert.

2 Beispiel

Bei der Blutdruckmessung wird ein RR-Wert von 120/80 mmHg gemessen. Der diastolische Blutdruck beträgt 80 mmHg.

Tags:

Fachgebiete: Physiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (2.33 ø)

13.184 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: