Vom 23. bis 31. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Summer Break

Liebe Autoren,

es ist wahr: Wir sind an den Strand gefahren und machen mal eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 23. bis 31. Juli 2016 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 01. August kann wieder mit voller Kraft geschrieben werden.

Unser Tipp: Geht auch mal schwimmen. Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn Ihr wieder kommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Bursa subacromialis

Englisch: subacromial bursa

1 Definition

Die Bursa subacromialis ist ein großer Schleimbeutel (Bursa synovialis) der Schulterregion.

2 Anatomie

Die Bursa subacromialis trennt die Sehne des Musculus supraspinatus von den über ihm liegenden Knochenfortsätzen (Acromion, Processus coracoideus), Bandstrukturen (Ligamentum coracoacromiale) und Muskeln (Musculus deltoideus).

3 Funktion

Die Bursa subacromialis ermöglicht das Gleiten des Oberarmkopfes und der Supraspinatus-Sehne unter dem coracoacromialen Bogen. Zusammen mit der Bursa subdeltoidea bildet sie das so genannte subakromiale Nebengelenk bzw. den subakromialen Gleitraum.

4 Klinik

Die Entzündung der Bursa subacromialis bezeichnet man als Bursitis subacromialis.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

17 Wertungen (3.24 ø)
Teilen

35.081 Aufrufe

DocCheck folgen: