Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Universelle Gaskonstante

(Weitergeleitet von Allgemeine Gaskonstante)

Formelzeichen: R
Synonyme: Allgemeine, ideale oder molare Gaskonstante
Englisch: universal gas constant

1 Definition

Die universelle bzw. allgemeine Gaskonstante, kurz R, beträgt 8,31 kPa · L · mol-1 · K-1 und lässt sich mithilfe des idealen Gasgesetzes und zusätzlichen Werten entsprechender Zustandsgrößen berechnen.

2 Herleitung

Da das Molvolumen unter Normalbedingungen 22,414 Liter · mol-1 ergibt, erhält man den Wert für die Konstante, die in der Chemie als allgemeine Gaskonstante R bekannt ist.

allgemeine Gaskonstante:
(p · V) ÷ (n · T) = (pn · Vm) ÷ Tn = R
pn = Normaldruck
Tn = Normaltemperatur
Vm = Molvolumen
R = (101,325 Pa · 0,022414 m3) ÷ 273,15 K · mol = 8,314 kPa · Liter · mol-1 · K-1

Die Gaskonstante kann auch als Produkt der Avogadro-Konstante (NA) und der Boltzmann-Konstante (kB) angegeben werden.

3 Literatur

  • "Chemie für Mediziner" - A. Zeeck et. al., Urban & Fischer-Verlag, 7. Auflage

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2.5 ø)

5.780 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: