Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Mediziner,
wir gönnen uns eine herbstliche Verschnaufpause. Deshalb sind vom 10. bis 22. Oktober keine Bearbeitungen möglich.
Arbeitet doch schon mal an der Halloween-Deko oder lasst einen Drachen steigen. Wir freuen uns, wenn ihr gut erholt zurückkommt!

Zitronensäure

(Weitergeleitet von Acidum citricum)

Synonyme: Acidum citricum, Citronensäure
Englisch: citric acid

1 Definition

Zitronensäure ist eine farblose, wasserlösliche, schwache Carbonsäure, mit der Summenformel C6H8O7 und zählt zur Gruppe der Fruchtsäuren. Die Salze und Ester der Zitronensäure bezeichnet man als Citrate.

2 Chemie

Die IUPAC-Bezeichnung für Zitronensäure lautet 2-Hydroxypropan-1,2,3-tricarbonsäure. Bei Zimmertemperatur liegt Zitronensäure in Form von weißem kristallinem Pulver als Feststoff vor.

3 Vorkommen

Zitronensäure befindet sich in einer Vielzahl von Früchten und Gemüse (z.B. in Zitronen und Orangen) und tritt in nahezu jedem Organismus als natürliches Stoffwechselprodukt auf.

Tags:

Fachgebiete: Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (2.13 ø)
Teilen

6.803 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: