Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Voxel

1 Definition

Die Bezeichnung Voxel entstammt aus der digitalen Bildgebung und steht für "volume element".

2 Hintergrund

Voxel bezeichnet einen Datenpunkt in einem dreidimensionalen Gitter und entspricht somit einem Pixel in einem 2D-Bild.

Anwendung finden Voxel in bildgebenden Verfahren, zum Beispiel in der Computertomographie, bei der - je nach Schwächung der Röntgenstrahlen im Gewebe des Patienten - Millionen kleiner Volumenelemente erzeugt bzw. berechnet werden. Dabei erhält jedes Voxel einen Farbwert, sodass sich anhand der Dichte des Gewebes ein graustufiges Schnittbild bzw. ein 3D-Bild erzeugen lässt.

Fachgebiete: Physik, Radiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3.5 ø)

4.568 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: