Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vena pancreaticoduodenalis superior posterior

Englisch: superior posterior pancreaticoduodenal vein

1 Definition

Die Vena pancreaticoduodenalis superior posterior ist ein venöses Abflussgefäß der Bauchspeicheldrüse. Sie drainiert Blut aus der oberen Hälfte des Pankreaskopfs direkt in den hinteren Aspekt der Vena portae.

2 Klinik

Manchmal mündet die Vena pancreaticoduodenalis superior posterior in den vorderen Aspekt der Vena portae und kann dann bei der Sonographie auf sagittalen Schnitten den Ductus hepaticus communis imitieren.[1]

3 Quellen

  1. Wachsberg RH. Posterior superior pancreaticoduodenal vein: mimic of distal common bile duct at sonography. AJR Am J Roentgenol. 1993 May;160(5):1033-7

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (5 ø)

1.584 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: