Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Oralsau

1 Definition

Oralsau, abgekürzt OS oder O.S., ist ein pejorativer Begriff aus der Zahnmedizin, der Patienten bezeichnet, die keinerlei Zahn- bzw. Mundhygiene betreiben.

2 Hintergrund

Der Begriff "Oralsau" wird von Zahnärzten und zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) nur in der internen Kommunikation verwendet. Typischer Befund ist ein Lückengebiss mit tief kariös zerstörten Zähnen und Wurzelresten. Wie andere medizinische Pejorative drückt der Begriff eine Geringschätzung des Patienten aus und nimmt keine Rücksicht auf die Tatsache, dass ein ruinöser Zahnzustand auch durch andere - vom Patienten nicht zu verantwortende - Ursachen (z.B. Xerostomie) verursacht sein kann.

Fachgebiete: Terminologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (4.5 ø)

724 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: