Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nervenbahn

Englisch: nerve pathway

1 Definition

Eine Nervenbahn ist eine Leitungsbahn, die aus einem Bündel Nervenfasern besteht, die den gleichen Ansatzpunkt, ein ähnliches Ziel oder eine ähnliche Funktion haben. Sie leitet elektrische Signale zu ihrem Erfolgsorgan.

2 Nomenklatur

Im peripheren Nervensystem (PNS) heißen Nervenbahnen "Nervus", im zentralen Nervensystem (ZNS) "Tractus".

3 Differenzierung

3.1 Motorische Leitungsbahnen

Motorische Leitungsbahnen führen die Impulse vom Großhirn (Cerebrum) und Kleinhirn (Cerebellum) zur Muskulatur.

3.2 Sensible Leitungsbahnen

Sensible Leitungsbahnen leiten die Impulse von Empfindungsrezeptoren aus dem Körper und der Körperoberfläche zum Gehirn.

4 Darstellung

Die Nervenbahnen des ZNS können mithilfe der funktionellen Magnetresonanztomographie (fMRT) dargestellt werden.

Klicken und ziehen, um das 3D-Modell auf der Seite zu verschieben.

Diese Seite wurde zuletzt am 24. Mai 2019 um 14:16 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

12.861 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: