Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nackensteifigkeit

Definition

In der Medizin ist Nackensteifigkeit meist ein Symptom von schweren Erkrankungen wie z.B. Gehirnhautentzündung (Meningitis).

Der Begriff wird oftmals umgangssprachlich falsch verwendet, wenn keine schwere Erkrankung, sondern eine funktionelle Problematik zugrunde liegt. Betroffene klagen meist zusätzlich über Nackenverspannungen oder auch Nackenstechen (Stechen im Nacken) in Zusammenhang mit langem Sitzen, z.B. bei oder nach Schreibtisch- oder Computerarbeiten.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

7.643 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: