Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Lamina cribrosa sclerae

Synonym: Siebplatte

1 Definition

Die Lamina cribrosa sclerae ist ein siebförmiges Gewebeareal der Sklera am hinteren Pol des Augapfels.

2 Hintergrund

Die Lamina cribrosa sclerae markiert die Stelle, an welcher die Fasern des Sehnerven das Auge verlassen. Die Lamina wird durch ein vielschichtiges Netzwerk aus Kollagenfasern gebildet.

Fachgebiete: Sehorgan

Diese Seite wurde zuletzt am 16. Februar 2010 um 11:46 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (2.67 ø)

11.570 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: