Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kontograph

Synonym: Tomographie der Finanzsituation
Englisch: account-o-graph

1 Definition

Ein Kontograph ist ein diagnostisches Hilfsgerät, um die eigene Finanzlage zu überprüfen und unter Beobachtung zu halten.

2 Hintergrund

Ein Medizinstudium fordert viel Energie, Zeit und nicht zuletzt Geld. Die Geldbörsen von Studenten leiden an den verschiedensten Krankheiten. Der Kontograph hilft sie zu diagnostizieren.

3 Krankheitsbilder

Typische Krankheitsbilder der Studentengeldbörse sind

3.1 Hypertrophe Formen

  • Akute Kontohypertrophie
  • Europositas

3.2 Hypotrophe Formen

  • Manuell-Orales Syndrom (auch: "Von-der Hand-in-den-Mund-Syndrom")
  • Leichte monetäre Depression
  • Inkontonenz
  • Schweres Verarmungssyndrom
  • Insolvente Pleititis

4 Therapie

Nach Durchführung der Kontographie werden in Abhängigkeit von der Diagnose verschiedene Therapieansätze angeregt. Bei den hypertrophen Formen besteht kein unmittelbarer Handlungsbedarf. Hier kann der weitere Verlauf abgewartet werden.

>> Zum Kontographen

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3.5 ø)

2.570 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: