Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Keratomalazie

1 Definition

Als Keratomalazie bezeichnet man eine Erweichung und Trübung der Hornhaut (Cornea) der Augen.

2 Ursachen

Eine Keratomalazie kann durch Vitamin-A-Mangel, aber auch durch eine Maserninfektion hervorgerufen werden. Als Komplikation kann es zu einer Einschmelzung der Hornhaut kommen.

Fachgebiete: Augenheilkunde

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.14 ø)

7.100 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: