Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Elektroolfaktogramm

Synonym: EOG

1 Definition

Das Elektroolfaktogramm ist ein objektives Verfahren zur Riechprüfung, bei dem die elektrischen Potenziale des Riechepithels mit Hlfe einer Elektrode abgeleitet werden. Zur Zeit (Stand 2020) wird dieses Messverfahren noch nicht systematisch bei Patienten mit olfaktorischen Störungen genutzt.

2 Technik

Beim Elektroolfaktogramm wird eine Elektrode unter endoskopischer Sicht auf dem Riechepithel platziert. Die Messung mit dem EOG repräsentiert die Summe der Generatorpotentiale der olfaktorischen Rezeptorneurone.

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Januar 2020 um 19:13 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4 ø)

5.454 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: