Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Elektiv

von lateinisch: eligere - auswählen

1 Definition

Elektiv bedeutet "ausgewählt". In der Medizin wird der Begriff meist verwendet, um die bewusste Auswahl einer ärztlichen Handlung (z.B. einer Operation) zu charakterisieren.

2 Einteilung

Abhängig vom zeitlichen Abstand zur Diagnose kann weiter differenziert werden in:

  • frühelektiv, d.h. relativ rasch nach Diagnosestellung und
  • spätelektiv, d.h. mit größerem zeitlichen Abstand zur Diagnosenstellung

3 Beispiele

Fachgebiete: Terminologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

37 Wertungen (3.22 ø)

142.937 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: