DocCheck: Routing

Mit der Funktion Routing können Sie Ihre User auf die für sie vorgesehenen Seiten leiten. Der Einsatz von Routing empfiehlt sich, wenn Sie z.B.

  • unterschiedliche Website-Bereiche für Apotheker und Ärzte anbieten,
  • für eine Produktseite unterschiedliche Sprachversionen unterhalten, oder
  • unterschiedliche Inhalte für User aus verschiedenen Ländern anbieten.

Für die Einrichtung des Routings muss Ihre Website für jede Zielgruppe eine eigene URL oder einen URL-Parameter zur Verfügung stellen.

Die Ziel-URLs für das Routing legen Sie unter http://crm.doccheck.com fest. Klicken Sie unter "Passwortschutz – Loginverwaltung" in der Login-Übersicht auf den Login, für den Sie ein Routing einrichten wollen und wählen Sie den Reiter "Specials (optional)".

Wenn das Special "Routing" für den Login aktiviert ist, können Sie auf den Link "konfigurieren" klicken. Hier können Sie – je nach Art des Routings – Berufe, Länder oder Sprachen auswählen und jeweils getrennte Ziel-URLs angeben.

Die Konfigurationschritte sind in den aufgeführten Bildern nochmals dargestellt.


Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

783 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: