DocCheck: Parameter-Verschlüsselung

Dieser Artikel behandelt die Verschlüsselung von Parametern im Rahmen der Nutzung des DocCheck Logins.

Beispiel für die Verschlüsselung von Parametern:

Input values: session_id - Ihre Session ID

Output values: session_id - unverändert

session_id_enc - Prüfsumme der Session ID


Aufruf im iFrame:

https://login.doccheck.com/.../session_id=abc

Return URL:

https://.../?session_id=abc&session_id_enc=xyz123xyz

Berechnung der Prüfsumme:

Prefix: md5(SECRET_KEY . session_id)

Postfix: md5(session_id . SECRET_KEY)

Beispiel Berechnung (postfix):

$strSessionIdEnc = md5($strSessionId . “$3CR3TK3Y”);

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
0 Wertungen (0 ø)

328 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: