Diskussion:Nervus hypoglossus

"Dort gibt er Fasern zu den ventralen Ästen der oberen Halsnerven ab, welche die so genannte Ansa cervicalis profunda bilden und zur unteren Zungenbeinmuskulatur laufen"

Das stimmt so nicht ganz, Segmente aus C1 und C2 lagern sich an den N. Hypoglossus an, er gibt diese dann z.T. scheinbar wieder ab - diese bilden dann die Radix superior ansae cervicalis profundae. Einige Überbleibsel der Äste verlaufen weiter mit dem Nerven und innervieren den M. thyrohyoideus und M. geniohyoideus.


Stimmt. Fixed. Bitte noch mal gegen checken. Dr. Frank Antwerpes 15.01.10, 01:36 (CET)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

1.216 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: